Der Grenzgänger

Von der Todeszone zum Lebensraum – - – - – - – - Eine innerdeutsche Spurensuche – - – - – - – - – - -

045.Rappershausen.32

8. September 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

15. Von Irmelshausen nach Behrungen Teil 5: touristische Hinweise

  Deutsch-deutsches Freilandmuseum Im Jahr 1999 entdeckte eine unterfränkische Familie eher zufällig die dem Verfall überlassenen Reste der früheren DDR-Grenzbefestigung bei Behrungen in Thüringen. Zu diesen Baulichkeiten gehörte ein ehemaliger Wachturm, dieser wurde bis 1990 von den DDR-Grenzsoldaten militärisch genutzt. … Weiterlesen

Hermannsfeld.13 (10)

8. September 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

15. Von Irmelshausen nach Behrungen, Teil 2

Der müde Führer   In Schwickershausen traf ich den Führer der italienischen Schülergruppe wieder. Die Gruppe war gerade mit dem Bus wieder abgefahren und er saß etwas erschöpft auf einer Bank. Ich fragte mich, ob ich mich dazu setzen dürfte. … Weiterlesen

045.Rappershausen.04

8. September 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

15. Von Irmelshausen nach Behrungen, Teil 1

Rappershausen (West) und Behrungen (Ost): Dazwischen ein Freilandmuseum Grenze   Zwischen Rappershausen (West) und Behrungen (Ost) verläuft nur eine enge, unscheinbare Straße. An dieser Straße befindet sich das Freilandmuseum „Grenze“. (Der Name ist nicht gerade fantasievoll.) Das Museum (Wachturm, Grenzzaun, … Weiterlesen