Der Grenzgänger

Von der Todeszone zum Lebensraum – - – - – - – - Eine innerdeutsche Spurensuche – - – - – - – - – - -

085.Asbach.Sickenberg.34

22. Oktober 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

24. Von Bad Sooden-Allendorf nach Lindewerra, Teil 7, touristische Hinweise

Bad Sooden-Allendorf liegt eingebettet in eine sanfte Mittelgebirgslandschaft am Dreiländereck Hessen-Thüringen-Niederachsen im wunderschönen Werratal. Die Werra schlängelt sich mitten durch die sympathische Fachwerkstadt und auch der Hohe Meißner, der „König der hessischen Berge“ (754 m), schickt seine Ausläufer bis vor … Weiterlesen

086.Lindewerra.08

21. Oktober 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

24. Von Bad Sooden-Allendorf nach Lindewerra, Teil 5

Ich habe schon berichtet, in Wahlhausen war der Grenzübergang. Die nächste Ortschaft ist Lindewerra. Man kann davon ausgehen, dass es den Ort schon um 900 gab. 1299 wird es erstmals als „Lindenewerde“ urkundlich erwähnt. Aber darum geht es nicht. Es … Weiterlesen

085.Asbach.Sickenberg.29

21. Oktober 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

24. Von Bad Sooden-Allendorf nach Lindewerra, Teil 4

Noch während ich über das Gesagte nachdachte, sprach er weiter. „Diese Grenze gehört nun der Vergangenheit an, aber es gibt noch eine andere, eine ganz ähnliche Grenze. Die Grenze in Korea.“ Und er erzählte mir, dass er in Korea war, … Weiterlesen

Bad Soden.13 (43)

21. Oktober 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

24. Von Bad Sooden-Allendorf nach Lindewerra, Teil 3

Der Bericht über Heinz Große   Er erzählt mir von Heinz-Josef Große. Er war Zivilist, arbeitete jahrelang mit seinem Radlader an der Grenze im Auftrag der Vopos. Er war zuständig für die Erdarbeiten in diesem Grenzstreifen. Was mag einem durch … Weiterlesen

085.Asbach.Sickenberg.16

21. Oktober 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

24. Von Bad Sooden-Allendorf nach Lindewerra, Teil 2

Mein Ziel ist das Grenzmuseum Schifflersgrund. Ich habe mich dabei ganz schön verfahren, östlich und komme nach Asbach, eines der getauschten und vermaledeiten Dörfer. Ich gurke über die engen Straßen durch die grünen Felder. Überall roter Klatschmohn. Er ist wunderbar … Weiterlesen

Bad Soden.13 (23)

21. Oktober 2014
von Schwanfelder
Keine Kommentare

24. Von Bad Sooden-Allendorf nach Lindewerra, Teil 1

    Ich habe in Allendorf übernachtet. Ich glaube, ich war der einzige Gast in dem kleinen Hotel. Natürlich ein Fachwerkhaus. Innen sehr verschachtelt, hinten ein schöner Innenhof. Das Frühstück war umfassend und reichlich. Ich wurde richtig verwöhnt.