Der Grenzgänger

Von der Todeszone zum Lebensraum – - – - – - – - Eine innerdeutsche Spurensuche – - – - – - – - – - -

160.Lauenburg.24

26. April 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

37 Von Lauenburg nach Lübeck, Teil 3

Gartenschläger und sein Gedenkstein   Da es hier so wenige Überreste der Grenze gibt bin ich regelrecht erpicht darauf, den Gedenkstein für Michael Gartenschläger zu finden. Ich finde ihn. Von Büchen nach Fortkrug. Rechts abbiegen in den Wald hinein. Direkt … Weiterlesen

Lenzen.13 (77)

27. Februar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

34 Von Schnackenburg nach Lenzen, Teil 3

Ich erzähle ihr, dass der eine oder andere Ostdeutsche so die Schnauze voll hatte, dass er umfassend innovativ wurde, um flüchten zu können. Da baute ein Ingenieur aus Wittenberge ein U-Boot, 7 Meter lang, 4 Tonnen schwer. Es war ausgerüstet … Weiterlesen

Stresow.13 ( 9)

7. Februar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

32 Von Diesdorf nach Salzwedel und nach Arendsee, Teil 9

Und dann komme ich nach Stresow. Es gibt zwar noch ein Ortsschild, aber keinen Ort. Das Dorf Stresow wurde, weil es im sogenannten “Schutzstreifen” des Grenzgebietes der DDR lag, ab 1952 systematisch entvölkert und 1974 dem Erdboden gleichgemacht. Ein im … Weiterlesen

Bergen.13 (17)

7. Februar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

32 Von Diesdorf nach Salzwedel und nach Arendsee, Teil 2

Bei Lübbow befindet sich noch ein Wachturm. Hoch steht das Gras auf den Feldern, der Wind formt es in Wellen, so wirkt das Gras wie ein Meer, das den Turm umbrandet. Schwarz-weißes Graffiti ziert den Sockel und gibt ihm fast … Weiterlesen

Dahrendorf.13 (10)

7. Februar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

32 Von Diesdorf nach Salzwedel und nach Arendsee, Teil 1

    Mein Weg führt mich nach Luckau. Irgendwelche Straßen sind gesperrt, die Anfahrt ist reichlich abenteuerlich. Ich bin von Luckau begeistert, ein richtig schöner, alter Ort mit wunderbaren Bauern-Backstein-Fachwerk-Häuser. Darum herum ein fast geschlossener Ring einer historischen Stadtmauer. Leider … Weiterlesen

126.Wittingen.04

31. Januar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

31 Von Helmstedt nach Diesdorf, Teil 10

Der Staat der DDR wollte viel über seine Bürger wissen. Dazu diente ein Netz an Spitzel und Denunzianten. Aber ist dies so außergewöhnlich? Erliegt nicht jeder Staat dem Versuch, seine Bürger so gläsern wie möglich zu erziehen. Gründe hierfür kennt … Weiterlesen

122.Zicherie.02

31. Januar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

31 Von Helmstedt nach Diesdorf, Teil 7

Die Psychologen von Leipzig   Einschub: Ich war auf einem Psychologenkongress in Leipzig. Es ging um die Spätschäden der SED-Diktatur. Die Psychotherapeuten berichteten, dass es viele Menschen gibt, die eine psychotherapeutische Betreuung notwendig haben. Die Kinder, die von ihren Eltern … Weiterlesen

Buchhorst.13 ( 6)

31. Januar 2015
von Schwanfelder
Keine Kommentare

31 Von Helmstedt nach Diesdorf, Teil 6

Ich beeile mich heute, haste durch das Land, finde es nicht interessant, mich irritiert die Weite der Landschaft. Dabei bin ich im westlichsten Teil der Altmark, ein wichtiges, bedeutendes Kulturland. Die Altmark gehört historisch eigentlich zu Brandenburg, ist heute aber … Weiterlesen